Connect with us

Hi, what are you looking for?

Trending news

FPÖ – Berger: Entschuldung des Lustspielhauses eine Verhöhnung der Steuerzahler

>

Wo bleibt die unternehmerische Verantwortung?

Wien (OTS) – Die Entschuldung des Wiener Lustspielhauses, die heute im Wiener Gemeinderat gegen die Stimmen der FPÖ beschlossen wird, ist eine Verhöhnung der Wiener Steuerzahler. Obwohl die Subvention im vergangenen Jahr um 20.000 Euro erhöht wurde, müssen zusätzliche 200.000 Euro zugeschossen werden, damit die Schließung nach dieser Saison ordnungsgemäß durchgeführt werden kann. „Die künstlerische Qualität dieser Einrichtung ist unbestritten. Jedoch muss sich auch das Programm nach dem Interesse des Publikums richten. Und es ist fahrlässig, dass immer mehr Verluste angehäuft werden, weil dann sowieso der Steuerzahler dafür blechen darf. Ich frage mich, wo hier die unternehmerische Verantwortung bleibt und warum die Geschäftsführung nicht dafür haften muss. Es zeigt sich einmal mehr, dass sich die rote Wiener Kulturschickeria alles erlauben kann und die Wienerinnen und Wiener für diese Misswirtschaft zahlen müssen“, kritisiert der Kultursprecher der Wiener FPÖ, LAbg. Stefan Berger.

FPÖ Wien
[email protected]
www.fpoe-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Der Beitrag FPÖ – Berger: Entschuldung des Lustspielhauses eine Verhöhnung der Steuerzahler erschien zuerst auf TOP News Österreich – Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt.

Advertisement

You May Also Like

Health

BongaCams, the world’s most popular webcam site, has issued its first exclusive collection of NFTs!  The collection celebrates BongaCams’ 10th birthday coming up in...

Politics

Despite all the progress, prejudices and stereotypes are still strong in society. People often judge a person by his or her appearance, and if...

Politics

As a businessman, I am constantly in contact with friends and colleagues from across Europe. Business, of course, is global and economic integration is...

Trending news

Curb the attack! is the title of Brussels Ukraїna Review’s special issue about the threat of a full invasion of Ukraine by Russia. The...