Connect with us

Hi, what are you looking for?

Trending news

Sachslehner ad Inserate: Weiterhin massive Intransparenz bei der Stadt Wien

>

Umfassende Transparenz notwendig

Wien (OTS) – „Trotz großer Ankündigungen versucht man in Wien das Thema Inserate weiterhin unter den Teppich zu kehren. Von der versprochenen Transparenz ist man weit entfernt“, so die Mediensprecherin der Wiener Volkspartei, Generalsekretärin Gemeinderätin Laura Sachslehner.

So habe heute Stadtrat Hanke im Zuge der Fragestunde des Wiener Gemeinderats verlautbart, dass ihm grundsätzlich eine aktive und transparente Informationspolitik ein großes Anliegen sei und die Stadt Wien sogar das Medientransparenzgesetz übererfülle. Gleichzeitig wurde aber seitens Hanke verweigert den Jahresbericht der Stadtkommunikation inhaltlich zu optimieren bzw. nicht meldepflichtige Inserate der letzten 10 Jahre ebenso öffentlich darzulegen. So stelle letzteres einen unglaublichen Aufwand dar, der kaum administrierbar sei. Der Nutzen stehe laut Hanke in keiner Relation zu diesem Aufwand.

„Die angeblich so transparente Informationspolitik der Stadt Wien ist daher offensichtlich nur Schall und Rauch“, so Sachslehner weiter. Auch kürzlich habe bekanntlich ein Faktencheck des Nachrichtenmagazins „Profil“ zusammen mit Ö1 ergeben, dass die Stadt Wien 57 Prozent mehr für Werbung ausgegeben hat als angekündigt. So wurden letztendlich im Jahr 2021 knapp 32 Mio. Euro aufgewendet. Und dies entgegen der Aussagen von Stadtrat Hanke das Budget auf circa 20 Mio. Euro zu verringern.

In Kombination damit, bleibe somit von den großspurigen Versprechungen, vor allem auch seitens der vermeintlich nach Aufklärung interessierten Neos, nicht viel übrig. „Klar ist: Es braucht in Wien endlich umfassende Transparenz“, so Sachslehner abschließend.

Die Wiener Volkspartei
Mag. Peter Sverak
Leitung – Strategische Kommunikation
+43 664 859 5710
[email protected]en.oevp.at
https://neuevolkspartei.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Der Beitrag Sachslehner ad Inserate: Weiterhin massive Intransparenz bei der Stadt Wien erschien zuerst auf TOP News Österreich – Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt.

Advertisement

You May Also Like

Health

BongaCams, the world’s most popular webcam site, has issued its first exclusive collection of NFTs!  The collection celebrates BongaCams’ 10th birthday coming up in...

Politics

Despite all the progress, prejudices and stereotypes are still strong in society. People often judge a person by his or her appearance, and if...

Politics

As a businessman, I am constantly in contact with friends and colleagues from across Europe. Business, of course, is global and economic integration is...

Trending news

Curb the attack! is the title of Brussels Ukraїna Review’s special issue about the threat of a full invasion of Ukraine by Russia. The...