Connect with us

Hi, what are you looking for?

Trending news

„Bewegung durch Bewegung“ zum 50. Jubiläum für LICHT INS DUNKEL

>

„Fit mit Philipp“ – größte Turnstunde Österreichs für den guten Zweck auf der Donauinsel

Wien (OTS) – Wenn Philipp Jelinek in schwarzer Turnhose und Socken unterwegs ist, dann wird in der Nähe ganz sicher geturnt! Beim Donauinselfest in Wien, am Samstag, dem 25. Juni 2022, lud die ORF-Sendung „Fit mit Philipp“ zur größten Turnstunde Österreichs zugunsten der Hilfsorganisation LICHT INS DUNKEL, die heuer ihr 50-jähriges Jubiläum feiert. Zum ersten Mal konnte der Vorturner der Nation live vor Tausenden Fans seine beliebten Übungen zum Mitmachen zeigen und die Österreicherinnen und Österreicher zur Bewegung motivieren. Auf der Wien Energie/Hitradio Ö3/Radio Wien/Radio FM4-Festbühne unterstützten ihn Polizei- und Heeressportler/innen, Fans und Kinder und feuerten die größte Bewegungsgruppe des Landes an. Musikalisch begleitet wurden die Turnerinnen und Turner von der Wiener Band „Fisherman and friends“, die sogar einen eigenen „Fit mit Philipp“-Song komponierten.

Gemeinsam mit der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) veranstaltete der ORF diese Fitnessstunde für Jung und Alt. Dabei konnte man sich nicht nur bewegen und etwas für die eigene Gesundheit tun, sondern auch für den guten Zweck spenden.

Ein vorab erworbenes T-Shirt sicherte den Mitmachenden beim Event einen Platz in den vordersten Reihen. Der Reinerlös des T-Shirt-Verkaufs geht zur Gänze an LICHT INS DUNKEL, wodurch nicht nur wichtige Sozial- und Behindertenprojekte, sondern über den Soforthilfefonds auch Familien in Notlagen unterstützt werden.

Pius Strobl, Leiter ORF Humanitarian Broadcasting: „,Bewegung durch Bewegung‘ ist eine besonders tolle Idee im 50. Jubiläumsjahr von LICHT INS DUNKEL. Alle Menschen, die sich bei ‚Fit mit Philipp‘ am Donauinselfest bewegten, haben zusätzlich noch etwas viel Größeres bewegt: Sie haben mit ihrer Spende Menschen in Not unterstützt. Die derzeitige Teuerung, die viele Pläne für die Sommerferien nicht zulässt, belastet ganz besonders die Familien, die ohnehin schon kaum am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Wir versuchen daher, über möglichst viele Spendensammelaktionen den betroffenen Kindern unbeschwerte Sommerferien zu ermöglichen.“

Mario Ferrari, Vorsitzender des ÖGK-Landesstellenausschusses Wien:
„Bewegung ist der Schlüssel zu Gesundheit und Wohlbefinden. Gerade in den letzten zwei Jahren kam die Bewegung oft zu kurz, daher freuen wir uns als Österreichische Gesundheitskasse besonders, dass wir gemeinsam mit dem ORF so viele Menschen erreichen und für Bewegung begeistern konnten.“

Die größte Turnstunde des Landes wurde am 25. Juni in ORF 2 übertragen (11.00 bis 12.00 Uhr) und kann für sieben Tage als Video-on-Demand in der ORF-TVthek (https://TVthek.ORF.at) nachgesehen und nachgeturnt werden.

Spenden ist ganzjährig möglich, alle Informationen dazu unter lichtinsdunkel.ORF.at

Während des ganzen Jahres kann unter der kostenlosen A1-Spendentelefonnummer 0800 664 24 12 durch Anruf oder SMS gespendet werden sowie online auf lichtinsdunkel.ORF.at oder auf Facebook unter ORFLichtinsDunkel. Alle Informationen zu den Spendenmöglichkeiten finden sich auch im ORF TELETEXT auf Seite 680.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Der Beitrag „Bewegung durch Bewegung“ zum 50. Jubiläum für LICHT INS DUNKEL erschien zuerst auf TOP News Österreich – Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt.

Advertisement

You May Also Like

Health

BongaCams, the world’s most popular webcam site, has issued its first exclusive collection of NFTs!  The collection celebrates BongaCams’ 10th birthday coming up in...

Politics

Despite all the progress, prejudices and stereotypes are still strong in society. People often judge a person by his or her appearance, and if...

Trending news

Curb the attack! is the title of Brussels Ukraїna Review’s special issue about the threat of a full invasion of Ukraine by Russia. The...

Energy

The new government of the Czech Republic published its programme on January 7 announcing it will exit coal by 2033. It’s the 22nd European...

Brussels Says