Connect with us

Hi, what are you looking for?

Trending news

FHWien der WKW wächst weiter

>

Der neue „EduSpace“ liegt nur wenige Gehminuten vom Campus der Fachhochschule entfernt. Er soll Ende 2024 fertig werden.

Wien (OTS) – Die FHWien der WKW bekommt einen zusätzlichen Standort. Er wird den Namen „EduSpace“ tragen und ein hochmodernes Ambiente zum Studieren und Arbeiten bieten. Das Gebäude liegt in der Lustkandlgasse im 9. Wiener Bezirk und ist sehr gut an den öffentlichen Verkehr angebunden – wie der Campus am Währinger Gürtel 97. Mit dem Ausbau ihres Platzangebots reagiert die auf Management und Kommunikation spezialisierte Fachhochschule auf das starke Interesse an ihren Aus- und Weiterbildungsprogrammen.

Am 2. Juni 2022 wurde der Mietvertrag zwischen der FHWien der WKW und dem Immobilienunternehmen PRISMA unterzeichnet. Ihm gehört das Haus, dessen Adaption Ende 2024 abgeschlossen sein soll. PRISMA wird für den Umbau des Gebäudes zum Bildungsstandort verantwortlich zeichnen.

Der EduSpace wird klimafreundlich sein

Der EduSpace wird besonders energieeffizient konzipiert. So sind Solaranlagen und Wärmepumpen auf dem neuesten Stand der Technik eingeplant. Durch die günstige Lage kann auf eine energieintensive Vollklimatisierung des Hauses verzichtet werden.

Nur ein paar Schritte zur nächsten U-Bahn-Station

„Unser künftiger EduSpace liegt in der Lustkandlgasse in Wien-Alsergrund an der Ecke zum Nussdorfer Gürtel“, informiert Michael Heritsch, der Geschäftsführer der FHWien der WKW. „Diese Lage ist ideal, denn unser Campus am Währinger Gürtel ist nur wenige Hundert Meter entfernt. Der EduSpace wird vom Hauptgebäude somit in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar sein.“ Dies ermögliche einen engen Austausch innerhalb der Fachhochschule. Noch schneller wird man vom EduSpace bei der U6-Station Nussdorfer Gürtel sein, die in Sichtweite liegt. Das garantiert eine optimale Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz.

Lernzonen für Studierende, Platz für Forschung und E-Learning

Im EduSpace werden Forschungsinstitute ebenso Platz finden wie das Department of Digital Economy und das Teaching & Learning Center der FHWien der WKW. Zu diesem zählt der Bereich E-Learning, der die Lehrenden beim Online-Unterricht unterstützt. Für Studierende werden Lernzonen eingerichtet. „Unseren Studierenden ein Umfeld zu bieten, das ihren Lernerfolg fördert, liegt uns sehr am Herzen“, erklärt FHWien-Geschäftsführer Michael Heritsch. „Dazu gehören Lernzonen, wo sie sich – allein oder in Gruppen – ganz ihrem Studium widmen können.“ Ebenso wichtig sei es, den Lehrenden die Nutzung digitaler Technologien zu ermöglichen. „Denn auch nach Corona wird die Online-Lehre neben dem Präsenzunterricht ein wichtiger Vermittlungskanal bleiben“, ist Heritsch überzeugt.

Verschränkte Nutzung von Campus und EduSpace

Die Nähe zum großen, hochmodernen Hauptstandort ermöglicht es, beide Gebäude zu nutzen. So sollen Studierende, die sich auf Prüfungen oder Präsentationen vorbereiten, im EduSpace ruhige Rückzugsorte vorfinden. Zudem werden dort neue Raumkonzepte und didaktische Innovationen getestet, die dann auch am Hauptstandort zum Einsatz kommen.

Die Vienna Management Academy wird im EduSpace beheimatet sein

In den EduSpace einziehen wird auch die Vienna Management Academy. Unter dem Dach dieser neuen Marke bietet die FHWien der WKW seit Februar 2022 ihre Weiterbildungsprogramme für Berufstätige an. In Zukunft soll diese Angebotsschiene ausgebaut werden – mit einem Schwerpunkt auf den Themen Management, Kommunikation und Marketing, digitale Transformation, Nachhaltigkeit und Immobilien. Denn das Interesse an akademischen Weiterbildungen, die fit für den nächsten Karrieresprung machen, wächst. Daneben vergrößert die FHWien der WKW kontinuierlich ihr Portfolio an Bachelor- und Master-Studiengängen:
Im Herbst 2022 startet erstmals der neue Master-Studiengang Digital Innovation Engineering – der zweite Studiengang der Fachhochschule an der Schnittstelle von digitaler Technologie und Wirtschaft.

„Qualitätsvoller Raum für Bildung und Forschung“

Bernhard Ölz, Vorstand der PRISMA Unternehmensgruppe, sagt über die Zusammenarbeit mit der FHWien der WKW beim EduSpace: „Wir freuen uns, nach unseren Standorten in Dornbirn und Salzburg nun auch in Wien qualitätsvollen Raum für Bildung und Forschung ressourcenschonend zu entwickeln und mit der FHWien der WKW als langjährigem Partner einen bedeutenden Beitrag für die Zukunft dieser und kommender Generationen zu leisten.“

Fotos zur Pressemitteilung:

Die FHWien der WKW bekommt einen zusätzlichen Standort. Er wird den Namen „EduSpace“ tragen und soll Ende 2024 bezugsfertig sein. Das Gebäude liegt im 9. Wiener Bezirk und ist nur wenige Hundert Meter vom Campus der Fachhochschule entfernt.
[Foto herunterladen] (https://www.ots.at/redirect/fh-wien52) Bildrechte: PRISMA Unternehmensgruppe

Am 2. Juni 2022 wurde der Mietvertrag zwischen der FHWien der WKW und dem Immobilienunternehmen PRISMA über den EduSpace unterzeichnet. V. l. n. r.: Geschäftsführer Martin Nemeth und Vorstand Bernhard Ölz von PRISMA sowie Geschäftsführer Michael Heritsch und Klemens Braunisch, Studienbereichsleiter Real Estate Management, von der FHWien der WKW.
[Foto herunterladen] (https://www.ots.at/redirect/fh-wien53) Bildrechte: Holly Kellner

FHWien der Wirtschaftskammer Wien (WKW)

Die FHWien der WKW ist seit über 27 Jahren am Markt und Österreichs führende Fachhochschule für Management & Kommunikation. Eng vernetzt mit den heimischen Unter­nehmen bietet die FHWien der WKW eine ganzheitliche und praxisbezogene akademische Aus- und Weiterbildung für über 2.800 Bachelor- und Master-Studierende. Zwei Drittel der Lehrenden kommen direkt aus der Wirtschaft. Ein exakt auf die Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnittenes Lehr- und Forschungsangebot bereitet die AbsolventInnen – bislang über 13.600 – optimal auf ihre Karriere vor.

Bernhard Witzeling
Head of Corporate Communication, Marketing and Alumni & Career Services, Press Officer
Tel.: +43 (1) 476 77-5733
[email protected]
www.fh-wien.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Der Beitrag FHWien der WKW wächst weiter erschien zuerst auf TOP News Österreich – Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt.

Advertisement

You May Also Like

Health

BongaCams, the world’s most popular webcam site, has issued its first exclusive collection of NFTs!  The collection celebrates BongaCams’ 10th birthday coming up in...

Politics

Despite all the progress, prejudices and stereotypes are still strong in society. People often judge a person by his or her appearance, and if...

Politics

As a businessman, I am constantly in contact with friends and colleagues from across Europe. Business, of course, is global and economic integration is...

Trending news

Curb the attack! is the title of Brussels Ukraїna Review’s special issue about the threat of a full invasion of Ukraine by Russia. The...