Connect with us

Hi, what are you looking for?

Trending news

Grüner Wasserstoff als Gamechanger

>

E-world energy & water 2022

Wien, Essen (OTS) – VERBUND setzt auf grünen Wasserstoff. Gerade dort, wo direkte Elektrifizierung nicht möglich ist, ist grüner Wasserstoff der Schlüssel, um die ambitionierten Klimaziele zu erreichen. Als langfristiger Dekarbonisierungspartner setzt VERBUND mit Partnern aus verschiedenen Sektoren lokale Projekte um und treibt gleichzeitig die Etablierung einer grünen Wasserstoffwirtschaft über Importrouten voran.

Lokale Produktion von grünem Wasserstoff für Partner

Gemeinsam mit lokalen Abnehmern aus energieintensiven -sogenannten hard-to-abate – Sektoren wie Stahl und (Petro-) Chemie, aber auch der Mobilitätsbranche entwickelt VERBUND grüne Wasserstoffprojekte. Die Expert:innen von VERBUND setzen dabei auf das Know-how aus dem Kraftwerksbau und Stromhandel und erweitern das VERBUND Portfolio um grünen Wasserstoff. Auf Basis der bereits gesammelten Erfahrungen aus dem Betrieb einer 6MW großen PEM-Demonstrationsanlage (Proton Exchange Membrane Elektrolyse) beim Industriepartner voestalpine in Linz, sowie der Pilotanlage einer Hochtemperatur-Elektrolyse am VERBUND Kraftwerksstandort in Mellach, werden maßgeschneiderte und kosteneffiziente Lösungen für grünen Wasserstoff zur Erreichung der Dekarbonisierungsziele entwickelt.

Grüne Wasserstoffwirtschaft über Importrouten aufbauen

Die ambitionierten Europäischen Klimaziele sowie die begrenzte Verfügbarkeit von heimischen erneuerbaren Energiequellen erfordern es, neben lokaler Produktion von grünem Wasserstoff auch auf dessen Import zu setzen. Nur damit können die zunehmend größer werdenden Bedarfe langfristig kostengünstig gedeckt und somit auch der Wirtschaftsstandort gesichert werden. Darüber hinaus trägt der Import von grünem Wasserstoff entscheidend dazu bei, fossile Abhängigkeiten weiter zu reduzieren. Daher erweitert VERBUND seine Wertschöpfungskette um die internationale Erzeugung, den Transport sowie die Vermarktung von grünem Wasserstoff.

„Für den langfristigen Import von grünem Wasserstoff wird es erforderlich sein, internationale Routen aufzubauen. Unsere bisherigen Analysen und Gespräche zeigen, dass sowohl im Norden Europas als auch in der MENA (Middle East and North Africa) Region sehr gute Bedingungen zur Produktion von grünem Wasserstoff vorherrschen“, ergänzt Hamead Ahrary, Bereichsleiter Wasserstoff bei VERBUND. „Der Aufbau der grünen Wasserstoffwirtschaft braucht Allianzen – VERBUND als verlässlicher Dekarbonisierungspartner treibt diese entlang der gesamten Wertschöpfungskette aktiv voran.“

Über VERBUND
VERBUND ist Österreichs führendes Energieunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Rund 97 Prozent des Stroms erzeugt das Unternehmen aus erneuerbaren Energien, vorwiegend Wasserkraft. VERBUND handelt in 12 Ländern mit Strom und erzielte 2021 mit rund 3.200 Mitarbeiter:innen einen Jahresumsatz von rund 4,8 Mrd. Euro. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist VERBUND von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 notiert VERBUND an der Börse Wien, 51 % des Aktienkapitals besitzt die Republik Österreich.

Als eines der umweltfreundlichsten Energieunternehmen Europas trägt VERBUND maßgeblich zur Versorgungssicherheit bei und engagiert sich besonders für Klima- und Umweltschutz sowie Ressourcenschonung und übernimmt soziale Verantwortung. Nachhaltigkeit ist wesentlicher Bestandteil der Unternehmensstrategie und der unternehmerischen Verantwortung, die im Verhaltenskodex für nachhaltige Unternehmensführung geregelt ist. Intensiv arbeitet VERBUND am Ausbau der Erneuerbaren Energieträger und leistet damit einen maßgeblichen Beitrag zu einer karbonarmen Energiezukunft. VERBUND ist Unterzeichner des UN Global Compact und unterstützt die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen und ihre 17 Sustainable Development Goals (SDGs). Weitere Informationen:
www.verbund.com

VERBUND AG
Mag. Ingun Metelko
Unternehmenssprecherin
Tel.: +43 (0) – 50313 – 53 748
Mobil: +43 664 380 92 69
mailto: [email protected]

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Der Beitrag Grüner Wasserstoff als Gamechanger erschien zuerst auf TOP News Österreich – Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt.

Advertisement

You May Also Like

Health

BongaCams, the world’s most popular webcam site, has issued its first exclusive collection of NFTs!  The collection celebrates BongaCams’ 10th birthday coming up in...

Politics

Despite all the progress, prejudices and stereotypes are still strong in society. People often judge a person by his or her appearance, and if...

Politics

As a businessman, I am constantly in contact with friends and colleagues from across Europe. Business, of course, is global and economic integration is...

Trending news

Curb the attack! is the title of Brussels Ukraїna Review’s special issue about the threat of a full invasion of Ukraine by Russia. The...