Connect with us

Hi, what are you looking for?

Trending news

Salzburger Regionalitätspreis 2022 wurde verliehen

>

Die RegionalMedien Salzburg kürten zum 13. Mal regionale Initiativen und Projekte, die dabei helfen, das Bundesland Salzburg besonders lebenswert zu machen.

Salzburg (OTS) – Die RegionalMedien Salzburg verliehen am 28. Juni 2022 im Kavalierhaus Klessheim den Salzburger Regionalitätspreis an Menschen, die sich mit ihren Projekten und Initiativen in besonderem Maße für die Region einsetzen. Langjährige Partner der Preisverleihung sind der ORF Salzburg und Raiffeisen Salzburg.

Michael Kretz, Geschäftsführer der RegionalMedien Salzburg GmbH, begrüßte die Gäste und Aktionspartner:

„Jeder einzelne von uns kann etwas zur Lebensqualität in seinem Umfeld beitragen. Das Engagement kommt aus den Betrieben, Vereinen oder anderen Initiativen und gibt dem ganzen Land Kraft. Die Menschen dahinter sind das Fundament der Regionen, sie wollen wir mit unserem Regionalitätspreis auszeichnen.“

120 Projekte aus dem gesamten Bundesland Salzburg wurden eingereicht. Eine unabhängige Expertenjury wählte daraus die Sieger in zwölf Kategorien und entschied sich heuer auch, einen Jurypreis zu verleihen.

Hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft nahmen an der Veranstaltung teil, darunter auch Landeshauptmann Wilfried Haslauer, der betonte:

„Regionalität ist Trumpf! Gerade die vergangenen beiden Jahre haben uns vor Augen geführt, wie wichtig Qualität aus der Region ist. Der Regionalitätspreis der RegionalMedien Salzburg holt die besten Ideen vor den Vorhang und dient zugleich als Multiplikator für die Zukunft. Das Land Salzburg unterstützt diese Initiative deshalb aus vollster Überzeugung.“

Große Spannung herrschte, als von Julia Hettegger, Chefredakteurin der RegionalMedien Salzburg und Moderatorin, die diesjährigen Sieger verkündet wurden.

Salzburger Regionalitätspreis – das sind die Sieger

Die „Galerie Scolarta“ der HBLW Saalfelden holte sich den Preis in der Kategorie „Kunst/Kultur/Brauchtum“.

Der Verein Active – Freizeitbegleitung für Menschen mit Beeinträchtigung gewann in der Kategorie „Gesundheit & Lebensqualität“.

In der Kategorie „Generationen & Zusammenleben“ triumphierte die Initiative „ARGE bitt schea drum – Senioren helfen Senioren“.

Weiter ging es mit der Kategorie „Wirtschaft & Dienstleistung“, die der Wirtschaftsverein Ein Gastein mit seinem Projekt „Gastein Morgen – Lebensraum und Arbeitswelt“ gewann.

Die Salzburger Seenland Tourismus GmbH und der Verein Europäischer Pilgerweg Via Nova sicherten sich den Sieg in „Tourismus & Gastronomie“.

Das Projekt „Benzin-Frei-Tage“ der Salzburger Verkehrsverbund GmbH entschied das Rennen in der Kategorie „Verkehr & Mobilität“ für sich.

In „Land- & Forstwirtschaft“ konnte Bioarche Rocherbauer Josef Quehenberger mit seinem Projekt „Ökologischer Dünger aus 100 Prozent Schafwolle“ das Rennen machen.

Der Salzburger Regionalitätspreis in der Rubrik „Bildung & Forschung“ ging an die Initiative „Salzburg Begreifen“ der gastein3GmbH.

„Anywhere Solar – Die Zukunft der dualen Flächennutzung“ konnte die Jury in der Kategorie „Energie & Umweltschutz“ überzeugen.

„Grenzüberschreitende Initiativen“ hieß die nächste Rubrik, die an das Startup-Camp „Alpine Connects“ ging.

Europe Direct gewann mit der „EUropean Climate Challenge“ die Kategorie „Ressourcenmanagement & Nachhaltigkeit“ und in der Kategorie „Salzburg digital & Inovation“ ging der Preis an die Initiative „Medienmonster“ mit ihren Medienkompetenz-Workshops für Volksschulen.

Eine Marke, die Bewusstsein schafft

Schlussendlich folgte noch ein „Jury-Preis“ bei dem das Projekt „Wiarach ba ins ret“ – Sprache im Lungau und seine Nachbarregionen“ als Sieger hervorging.

Landeshauptmann Haslauer bedankte sich bei den RegionalMedien Salzburg dafür, dass es den Regionalitätspreis gibt, denn:

„Diese Marke schafft Bewusstsein für das Thema Regionalität.“

Mehr Infos & Fotos auf [MeinBezirk.at/Salzburg]
(https://www.meinbezirk.at/salzburg)

Mag. Theresa Kaserer-Peuker
Leitung Marketing
RegionalMedien Salzburg GmbH
Münchner Bundesstraße 142/3
5020 Salzburg
[email protected]
Tel. 0664 80666 4656

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Der Beitrag Salzburger Regionalitätspreis 2022 wurde verliehen erschien zuerst auf TOP News Österreich – Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt.

Advertisement

You May Also Like

Health

BongaCams, the world’s most popular webcam site, has issued its first exclusive collection of NFTs!  The collection celebrates BongaCams’ 10th birthday coming up in...

Politics

Despite all the progress, prejudices and stereotypes are still strong in society. People often judge a person by his or her appearance, and if...

Politics

As a businessman, I am constantly in contact with friends and colleagues from across Europe. Business, of course, is global and economic integration is...

Trending news

Curb the attack! is the title of Brussels Ukraїna Review’s special issue about the threat of a full invasion of Ukraine by Russia. The...