Connect with us

Hi, what are you looking for?

Trending news

„ORF III Themenmontag“ mit fünf Reise-Dokumentationen

>

U. a. mit „Endlich wieder Kreuzfahrt! – Mit Volldampf aus der Krise?“ und „Reiselust, Reisefrust – Tourismus nach Corona“

Wien (OTS) – Der „ORF III Themenmontag“ präsentiert am Montag, dem 4. Juli 2022, in fünf Dokumentationen die Herausforderungen und Trends der Reisebranche – von Kreuzfahrten über Massentourismus bis zu Homeoffice am Strand.

Der Hauptabend startet mit dem Film „Endlich wieder Kreuzfahrt! – Mit Volldampf aus der Krise?“ (20.15 Uhr), der die bekannten Probleme der Kreuzfahrtindustrie aufzeigt. Kreuzfahrtschiffe gelten als klimaschädlich und überfüllte Hafenstädte leiden unter dem Andrang vieler Urlauber/innen. Nach der coronabedingten Zwangspause drängen die Passagierinnen und Passagiere jetzt wieder in Scharen auf die Urlaubsdampfer. Ist der Neuanfang eine Chance, um mit den alten Imageproblemen aufzuräumen?

Danach beleuchtet „Kreuzfahrt auf neuem Kurs – Schrottplatz oder Jungfernfahrt?“ (21.05 Uhr), in welche Richtung sich die Branche derzeit entwickelt. Nach einer pandemiebedingten Pleitewelle gingen viele Ozeanriesen nicht mehr auf große Fahrt, sondern landeten auf dem Schrottplatz, so auch im türkischen Aliaga. Trotzdem entstehen, zum Beispiel im norddeutschen Papenburg, neue Kreuzfahrtschiffe für 5.000 Reisende und mehr.

Anschließend ist die Dokumentation „Reiselust, Reisefrust – Tourismus nach Corona“ (21.40 Uhr) zu sehen. Anhand mehrerer Kreuzfahrt-Hotspots wie Venedig oder Amsterdam geht sie der Frage nach, wie sehr die Schattenseiten des Billigtourismus wieder aufleben. Hat der globale Tourismus aus den zwei Jahren Zwangspause etwas gelernt oder geht alles weiter wie bisher?

Das Thema Billig-Massentourismus steht auch in der Produktion „Vertreibung aus dem Urlaubsparadies – Steht der Massentourismus vor dem Aus?“ (22.15 Uhr) im Mittelpunkt. Touristiker/innen gehen kaum davon aus, dass der heurige Sommer nahtlos an die alten Verhältnisse anschließt. Das ohnehin von vielen abgelehnte Konzept des Billig-Massentourismus dürfte nicht einfach fortzuschreiben sein. Was heißt das für die Millionen Menschen, die in den Urlaubsländern vom Sommertourismus abhängig sind?

Arbeiten, wo andere Urlaub machen? Die sogenannten digitalen Nomaden streifen durch die Welt, oft in Campingbussen, und schlagen ihr Zelt dort auf, wo es ihnen gefällt. Der Film „Homeoffice am Strand – Mit dem Notebook auf Weltreise“ (23.05 Uhr) beschäftigt sich mit diesem immer größer werdenden Trend.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Der Beitrag „ORF III Themenmontag“ mit fünf Reise-Dokumentationen erschien zuerst auf TOP News Österreich – Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt.

Advertisement

You May Also Like

Health

BongaCams, the world’s most popular webcam site, has issued its first exclusive collection of NFTs!  The collection celebrates BongaCams’ 10th birthday coming up in...

Politics

Despite all the progress, prejudices and stereotypes are still strong in society. People often judge a person by his or her appearance, and if...

Trending news

Curb the attack! is the title of Brussels Ukraїna Review’s special issue about the threat of a full invasion of Ukraine by Russia. The...

Energy

The new government of the Czech Republic published its programme on January 7 announcing it will exit coal by 2033. It’s the 22nd European...

Brussels Says