Connect with us

Hi, what are you looking for?

Trending news

FMK-Reaktion auf Studie „Dick durch Handystrahlung“

>

Belastbarkeit der Studie mit lediglich 15 Probanden umstritten / Wissenschaftler nennt Studie „fast schon grotesk“

Wien (OTS) – Die Studie „Mobile Phone Radiation Deflects Brain Energy Homeostasis and Prompts Human Food Ingestion“ der Uni Lübeck, die Anfang des Jahres veröffentlicht wurde, erregt nun unter dem weniger sperrigen, plakativeren Titel „Dick durch Handystrahlung“ mediale Aufmerksamkeit.

Tatsächlich meinen die StudienautorInnen rund um Dipl.-Psych. Ewelina Wardzinski herausgefunden zu haben, dass das Telefonieren zu einem erhöhten Kalorienverbrauch führt.

Nur 15 Teilnehmer – Ergebnis sei „grotesk“

Die Crux an der Sache: Die Studie wurde mit nicht mehr als 15 Personen durchgeführt. Das so genannte „Statistische Rauschen“ ist derart hoch, dass diese Daten wohl kaum wissenschaftlich belastbar sind.

Auch deshalb ist die Diskussion darüber in Wissenschaftskreisen kontrovers. Ulrich Dirnagl, Direktor der Abteilung Experimentelle Neurologie an der Charité Universitätsmedizin Berlin und Experte für Studiendesign, etwa nennt in deutschen Medien die Studie „fast schon grotesk“, da die Anzahl der Probanden viel zu klein und „ohne statistische Aussagekraft“ sei.

Gregor Wagner
Pressesprecher
Forum Mobilkommunikation – FMK
Mariahilfer Straße 37-39, A-1060 Wien
Mobil: +43 664 619 25 12
Fix: +43 1 588 39 38,
Email: [email protected]
Website: www.fmk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Der Beitrag FMK-Reaktion auf Studie „Dick durch Handystrahlung“ erschien zuerst auf TOP News Österreich – Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt.

Advertisement

You May Also Like

Health

BongaCams, the world’s most popular webcam site, has issued its first exclusive collection of NFTs!  The collection celebrates BongaCams’ 10th birthday coming up in...

Politics

Despite all the progress, prejudices and stereotypes are still strong in society. People often judge a person by his or her appearance, and if...

Politics

As a businessman, I am constantly in contact with friends and colleagues from across Europe. Business, of course, is global and economic integration is...

Trending news

Curb the attack! is the title of Brussels Ukraїna Review’s special issue about the threat of a full invasion of Ukraine by Russia. The...