Connect with us

Hi, what are you looking for?

Trending news

Digitale Gesundheitsinnovation: Affidea unterzeichnet Partnerschaft mit Incepto zur Integration von Multi-AI-Lösungen

>

The Hague, Niederlande (ots/PRNewswire) – Affidea, der größte europäische Anbieter von fortschrittlichen Diagnostik-, Ambulanz- und Krebsbehandlungsdiensten, gibt eine strategische Partnerschaft mit Incepto, Anbieter und Entwickler von Lösungen für künstliche Intelligenz im medizinischen Sektor, bekannt. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird Affidea die Incepto-Plattform nutzen, um 4 KI-Lösungen in den Bereichen Onkologie, Neurologie und Brusterkrankungen in 14 Zentren in Portugal zu integrieren und zu nutzen.

Die Incepto-Plattform bietet den Ärzten von Affidea den Zugang zu einem Portfolio von KI-Lösungen, die Affidea auf einer einzigen gesicherten Plattform erprobt, die direkt in die PACS/RIS-Infrastruktur integriert ist. Über diese einheitliche Plattform können die Radiologen von Affidea auf vier verschiedene KI-Lösungen für die Bereiche Onkologie, Neurologie und Brusterkrankungen zugreifen und diese in ihrer täglichen klinischen Arbeit nutzen, ohne dass sie ihre Ausrüstung ändern oder jede KI-Software einzeln integrieren müssen.

Diese Lösung bringt große Vorteile für Patienten und Ärzte mit sich:

* verbesserte Patientenversorgung durch KI-gestützte Erkennung, Messung und Diagnose;

* betriebsoptimierung durch kürzere Erfassungszeiten, Triage und Priorisierung;

* beruhigung für das medizinische Personal.

Eine gemeinsame Vision und ein gemeinsames Ziel

In den letzten Jahren hat Affidea stark in die digitale Infrastruktur und die IT-Fähigkeiten investiert. Mit Zentren, die nach höchsten Qualitätsstandards arbeiten, um Patientensicherheit und klinische Exzellenz zu gewährleisten, ist Affidea heute am besten positioniert, um KI nahtlos in sein Netzwerk zu integrieren und alle Vorteile zu nutzen, die von der klinischen Routineanwendung von KI erwartet werden. Das Unternehmen verfügt über ein ideales Umfeld in Bezug auf geografische Präsenz, multinationales klinisches Fachwissen, beste Technologie mit über 1450 Geräten in 15 verschiedenen Gesundheitsmärkten und ein Team von Experten für bestimmte Fachgebiete, um verschiedene KI-Lösungen effektiv zu testen. Derzeit testet Affidea 10 KI-Lösungen in 10 Ländern innerhalb seines Netzwerks, was weitere Möglichkeiten zur Erweiterung der Nutzung der Incepto-Plattform zur Integration mehrerer KI-Anwendungen eröffnet.

Incepto, dessen Plattform bereits von mehr als 100 Kliniken genutzt wird, wird seinerseits seine einzigartige Expertise bei der Integration von KI in die klinische Routine in Affidea einbringen, sowohl aus technischer als auch aus klinischer Sicht.

Eine starke Partnerschaft mit dem Ziel, sie auf ganz Europa auszudehnen

Nach diesem ersten Einsatz in Portugal planen Incepto und Affidea, den Prozess der Integration verschiedener KI-Lösungen in die Arbeitsabläufe der medizinischen Zentren zu beschleunigen und ihn in anderen Affidea-Ländern einzuführen, in denen das Unternehmen dank früherer Erfahrungen bereit ist.

Antoine Jomier, CEO und Mitbegründer von Incepto

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Affidea, die eine neue Dimension für Incepto darstellt und der erste Schritt in unserem Bestreben ist, die KI-Nutzung auf alle europäischen Patienten auszuweiten. Es zeigt auch, dass wir alle Bildgebungsakteure, einschließlich der größten Gruppen, mit allen damit verbundenen Effizienz- und Leistungsanforderungen unterstützen. Dies ist ein wichtiger Schritt, damit möglichst viele Patienten von den neuesten Anwendungen der KI im Gesundheitswesen profitierenkönnen.“

Dr. Alessandro Roncacci, Senior Vice-President, Chief Medical Officer von Affidea:

„Je weiter wir auf dem Weg der KI-Implementierung voranschreiten, desto mehr müssen wir über die Komplexität der Integration mehrerer KI-Lösungen in einer sicheren und konformen Weise nachdenken, die unseren Patienten und Radiologen in jedem Land klare Vorteile bietet. Es einfach zu machen ist nicht einfach, aber wir bei Affidea verfügen über alle Kompetenzen, Erfahrungen und Ressourcen, um diesen Weg erfolgreich zu gehen, wobei klinische Exzellenz, Sicherheit und Präzision immer im Mittelpunkt stehen. Ich freue mich auf diese innovative Partnerschaft mit Incepto, damit wir gemeinsam die KI-Landschaft in der Radiologie zum Nutzen von Patienten und Ärzten gestalten können“.

Über Incepto

Mit mehr als 100 klinischen Einrichtungen, die die Incepto-Plattform routinemäßig nutzen, und mehr als hunderttausend Patientenuntersuchungen, die jeden Monat von KI-Algorithmen überprüft werden, ist Incepto die führende europäische Plattform für Lösungen mit künstlicher Intelligenz für alle radiologischen Fachbereiche. Incepto hat zwei Aufgaben: Integration von KI-Lösungen von Partner-KI-Anbietern und Entwicklung von KI-Algorithmen. Einerseits bietet es die gesamte Palette an technischen und klinischen Dienstleistungen zur Integration von KI-Lösungen in die klinische Routine über eine einheitliche, sichere und interoperable Plattform. Andererseits entwickeln die wissenschaftlichen und medizinischen Teams von Incepto Lösungen mit künstlicher Intelligenz für klinische Bedürfnisse, die von anderen KI-Anbietern derzeit nicht abgedeckt werden. Unser Ziel ist einfach: Ärzten zu helfen, KI-Technologien in vollem Umfang zu nutzen, um Zeit zu sparen, die Diagnose zu verbessern und letztlich gemeinsam mit ihnen eine präzisere und menschlichere Radiologie für den Patienten zu schaffen.

Über die Affidea-Gruppe

Die Affidea Gruppe (www.affidea.com) ist Europas größter Anbieter fortschrittlicher Bildgebungs-, ambulanter und Krebsbehandlungsdienste. Das 1991 gegründete Unternehmen verfügt über 327 medizinische Zentren in 15 Ländern und bietet fortschrittliche Diagnostik-, Ambulanz- und Krebsbehandlungsdienste für jährlich mehr als 11 Millionen Patienten. Aufgrund seiner hohen Standards bei der Patientensicherheit ist Affidea der am häufigsten ausgezeichnete Anbieter medizinischer Bildgebungsdienste in Europa. Mehr als die Hälfte der mit 5 Sternen auf der Eurosafe Wall of Stars ausgezeichneten Zentren, die von der Europäischen Gesellschaft für Radiologie in Europa akkreditiert sind, sind Affidea-Zentren. Im Juni dieses Jahres wurde Affidea bei den HealthInvestor Awards 2022 mit dem Preis für den Diagnostikanbieter des Jahres ausgezeichnet. In den letzten 5 Jahren hat Affidea sein Netz um fast 110 Zentren erweitert und damit die Größe der Gruppe fast verdoppelt.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/942742/Affidea_Group_Logo.jpg

Oana Dumitroiu,
[email protected],
+40 738 674 320

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Der Beitrag Digitale Gesundheitsinnovation: Affidea unterzeichnet Partnerschaft mit Incepto zur Integration von Multi-AI-Lösungen erschien zuerst auf TOP News Österreich – Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt.

Advertisement

You May Also Like

Health

BongaCams, the world’s most popular webcam site, has issued its first exclusive collection of NFTs!  The collection celebrates BongaCams’ 10th birthday coming up in...

Politics

Despite all the progress, prejudices and stereotypes are still strong in society. People often judge a person by his or her appearance, and if...

Politics

As a businessman, I am constantly in contact with friends and colleagues from across Europe. Business, of course, is global and economic integration is...

Trending news

Curb the attack! is the title of Brussels Ukraїna Review’s special issue about the threat of a full invasion of Ukraine by Russia. The...