Connect with us

Hi, what are you looking for?

Trending news

„profil“: Rendi-Wagner: CO-2-Bepreisung im Herbst „unklug und zynisch“

>

SPÖ-Vorsitzende fordert, Einführung der Bepreisung mindestens bis 2023 zu verschieben

Wien (OTS) – SPÖ-Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner verlangt, die CO-2-Bepreisung für heuer zu stoppen. In einem Interview in der kommenden erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins „profil“ argumentiert Rendi-Wagner: „Die Teuerung hat einen unfreiwilligen Energiespar-Effekt.“ Daher sollten die Sprit-Steuern gesenkt werden. Und: Die türkis-grüne Regierung hat die Einführung der CO-2-Bepreisung auf Herbst verschoben – Rendi-Wagner fordert, diese weiter zu verschieben: „Wir haben die höchste Teuerung seit 50 Jahren. Dadurch einen weiteren Kostenfaktor die Preise weiter zu erhöhen, das wäre unklug und zynisch. Die Co-2-Bepreisung soll daher verschoben werden. Heuer soll sie auf keinen Fall eingeführt werden.“ Dem Argument von Experten, dass die CO-2-Bepreisung aus Klimaschutz-Gründen notwendig sei, kann Rendi-Wagner wenig abgewinnen: „Die dringendste Aufgabe muss jetzt sein, eine soziale und wirtschaftliche Krise zu verhindern. Es braucht Klimapolitik mit Pragmatismus.“

Weiters wirft Rendi-Wagner der Koalition Unehrlichkeit im Umgang mit den Krisen vor: „Die Regierung sagt nicht die Wahrheit, was auf uns zukommt. Alle Prognosen über Energiesicherheit und Teuerung haben wir aus anderen Ländern oder von der EU-Kommission. In Österreich fehlt Ehrlichkeit, hier wird schöngeredet, die Energie-Lage als nicht so dramatisch dargestellt.“

Nicht zuletzt kritisiert Rendi-Wagner den Umgang mit der Corona-Krise: „Österreich hat zwei Sommer verschlafen und im Herbst kam immer das böse Erwachen. Jetzt verschläft die Regierung gerade den dritten Sommer.“

Profil Redaktion GmbH
[email protected]

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Der Beitrag „profil“: Rendi-Wagner: CO-2-Bepreisung im Herbst „unklug und zynisch“ erschien zuerst auf TOP News Österreich – Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt.

Advertisement

You May Also Like

Health

BongaCams, the world’s most popular webcam site, has issued its first exclusive collection of NFTs!  The collection celebrates BongaCams’ 10th birthday coming up in...

Politics

Despite all the progress, prejudices and stereotypes are still strong in society. People often judge a person by his or her appearance, and if...

Politics

As a businessman, I am constantly in contact with friends and colleagues from across Europe. Business, of course, is global and economic integration is...

Trending news

Curb the attack! is the title of Brussels Ukraїna Review’s special issue about the threat of a full invasion of Ukraine by Russia. The...