Connect with us

Hi, what are you looking for?

Trending news

Vierteiliger „ORF III Themenmontag“ mit u. a. „Die Wahrheit über Fisch“

>

Außerdem: „Kultur Heute Spezial“ vom Finale des mehrsprachigen Redewettbewerbs „SAG’S MULTI!“

Wien (OTS) – Der „ORF III Themenmontag“ befasst sich am 27. Juni 2022 ab 20.15 Uhr in vier Dokumentationen mit verschiedenen Fragen zum Konsum von Fisch – hoher Verbrauch, Massenproduktion, Qualität, und Nachhaltigkeit. Davor bringt ein „Kultur Heute Spezial“ (19.30 Uhr) die Höhepunkte der Abschlussfeier zum diesjährigen Redewettbewerb „SAG’S MULTI!“.

Die Abschlussveranstaltung der 13. Ausgabe des mehrsprachigen Redewettbewerbs „SAG’S MULTI!“, moderiert von Eser Akbaba, fand im Wiener Rathaus statt. Im Mittelpunkt von „Kultur Heute“ stehen die besten Reden der diesjährigen Finalrunden. Das Besondere: Die Teilnehmer/innen wechseln in ihren Beiträgen zwischen Deutsch und ihrer Erstsprache oder einer erlernten Fremdsprache. Zu den prominenten Gratulanten zählen Wiens Bürgermeister Michael Ludwig sowie ORF-Generaldirektor Roland Weißmann.

Im Hauptabend setzt der „ORF III Themenmontag“ einen Fokus auf das Thema Fisch. Den Auftakt macht die Produktion „Die Wahrheit über Fisch“ (20.15 Uhr), die sich mit den Schattenseiten des hohen Fischkonsums in unseren Gesellschaft auseinandersetzt. Denn oft verbirgt sich hinter gekennzeichnetem Fisch eine andere, oft qualitativ mindere und günstigere Art. Komplexe Lieferketten bieten zahllose Möglichkeiten, um geringwertige Ware als hochwertig zu deklarieren oder gezüchteten Fisch als Wildfang.

Im anschließenden Film heißt es „Thunfisch – was Sie alles nicht wissen wollen“ (21.05 Uhr). Wer hat sich schon einmal gefragt, was man wirklich kauft, wenn man zu einer Dose Thunfisch greift? Mit fünf Millionen Tonnen Thunfisch-Ernte pro Jahr steht diese Fischart kurz vor ihrer Ausrottung. Es stellt sich also die Frage: Kann man Thunfisch wirklich nachhaltig konsumieren?

Die Doku „Massenware Fisch – Siegeszug der Zuchtfarmen“ (21.55 Uhr) befasst sich eingehend mit der hohen Menge an konsumiertem Fisch, die sich selbst bei aggressiven Fangmethoden nicht mehr allein aus den natürlichen Beständen beziehen lässt. Der Film zeigt Antworten der Fischindustrie darauf: von Zuchtfarmen bis hin zu nachhaltigen Ansätzen, wie Fischnahrung aus Insekten oder Aquaponik, eine ökologische Kombination aus Pflanzen- und Fischzucht.

Die letzte Dokumentation des Abends zum Thema Fisch fragt abschließend: „Garnelen – überzüchtet, gedopt, überlastet?“ (22.45 Uhr). Als Inbegriff der exotischen Meeresfrucht darf sie in kaum einem einschlägigen Menü fehlen. Doch damit Garnelen Aussehen und Konsistenz behalten, werden sie mit Metabisulfit behandelt – für Menschen mit einer Unverträglichkeit gegen den Konservierungsstoff kann das zur Gefahr werden. In der Aquakultur werden die Meerestiere außerdem häufig mit Soja-, Weizen- oder Fischmehl gefüttert, damit sie schneller wachsen.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Der Beitrag Vierteiliger „ORF III Themenmontag“ mit u. a. „Die Wahrheit über Fisch“ erschien zuerst auf TOP News Österreich – Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt.

Advertisement

You May Also Like

Health

BongaCams, the world’s most popular webcam site, has issued its first exclusive collection of NFTs!  The collection celebrates BongaCams’ 10th birthday coming up in...

Politics

Despite all the progress, prejudices and stereotypes are still strong in society. People often judge a person by his or her appearance, and if...

Trending news

Curb the attack! is the title of Brussels Ukraїna Review’s special issue about the threat of a full invasion of Ukraine by Russia. The...

Energy

The new government of the Czech Republic published its programme on January 7 announcing it will exit coal by 2033. It’s the 22nd European...

Brussels Says